Die Stechmücke – Sie ist auch in diesem Sommer aktiv!

Bereiten Sie sich darauf vor –

Bitte packen Sie ausreichend Anti-Mücken-Mittel ein!

 

Mücken sind „Nasentiere“ und werden somit durch Gerüche (Schweiß) angelockt.

Tipp: Gehen Sie vor dem Schlafengehen duschen!

Besonders der Geruch von Rosmarin, Katzenminze, Lavendel, Minze, Zitronenmelisse, Zitronengras und Geranien soll lästige Stechmücken regelrecht in die Flucht treiben.

Tipp: Haben Sie ein solches Aromaöl Zuhause, bringen Sie es gerne mit.

Auch Eukalyptus-Öle, Neem, Bergamotte, Sandelholz, Zimt, Zeder oder Kampfer halten die Quälgeister auf Distanz.

Wer dennoch von einer Mücke gestochen wurde und vor lauter Jucken nicht einschlafen kann, kann sich ebenfalls mit Hausmitteln behelfen.

Tipp: Eine halbe Zwiebel oder eine halbe Zitrone desinfizieren und kühlen.

Auch Farben haben Einfluss!

Tipp: Tragen Sie möglichst helle & weite Kleidung - dunkle Farben lockt Mücken an.

 

Ihr AOK-Klinik Rügen Team