„Hoch stand der Sanddorn am Strand von Hiddensee“-

...wusste schon Nina Hagen zu singen.

Zwar können Sie die Insel Hiddensee von unserem Kurgelände aus mit seinem freien Wasserblick sehen, doch hinüberschwimmen müssen Sie gar nicht.

Denn das Gold der Küste – der Sanddorn – wächst auf dem Gelände der AOK Klinik Rügen direkt vor Ihrer Nase!

Da der Sanddorn ein richtiger Vitamin-C-Booster ist, verarbeiten wir ihn in unseren hausgemachten Sanddornmarmeladen, in unserem Sanddornquark und vielen weiteren Speisen die bei uns auf dem Speiseplan stehen.

Dadurch bleiben Ihre Abwehrkräfte gestärkt und sie kommen mit einem Wohlfühlfaktor gesund und gestärkt durch und aus der Kur.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir beraten Sie gern. Nehmen Sie Kontakt zu unserer Kurenplanung auf.