Die AOK-Klinik Rügen hat mit dem Projekt "Kur in Natur" den Wettbewerb "Biologische Vielfalt" der Vereinten Nationen gewonnen. Zwei Jahre lang darf die Klinik das entsprechende Zertifikat der UN nun stolz präsentieren. Die Übergabe erfolgte, wie sollte es bei einer Mutter-Kind-Klinik anders sein, zum Internationalen Kindertag am 01.06.2018.

Thorsten Harder, Bundesamt für Naturschutz (Mitte) überreicht die Urkunde an Christiane Krenz (Klinikdirektorin) und Bernd Nikoleit (Pädagogischer Leiter)

Somit darf die AOK-Klinik Rügen den Titel -ausgezeichnetes Projekt leben.natur.vielfalt die UN-Dekade- für zwei Jahre tragen.